DMF Legal
> Home / Fachleute
Fachleute
Aslan KAYA

Managing Partner, MSA, CPA
Leiter der Steuerpraxis

aslan.kaya@dmflegal.com.tr

Aslan Kaya, der im Jahre 1964, in Konya, Kulu, im Dorf Altılar geboren ist, hat im Jahre 1982 das Gymnasium Kulu beendet und im Jahre 1986 die Universität Ankara, Fakultät für politische Wissenschaften, Fachbereich Betriebswirtschaft absolviert. Im selben Jahr nahm er an den Aufnahmeprüfungen für die Abteilung als stellvertretender Rechnungsführer teil und bestand diese mit Erfolg; danach wurde er zuerst als stellvertretender Rechnungsführer; im Jahre 1989 als Fachmann für Rechnungsführung und dann im Jahre 1996 als leitender Rechnungsführer ernannt.

Zwischen den Jahren 1996-1998 hat er in den Vereinigten Staaten von Amerika, an der Universität Illinois (University of Illinois at Urbana-Champaign,) die Fortbildung für den Hochschulausbildung: Buchführung und Prüfung/Leitung (Master of Science in Accountancy) abgeschlossen.

Als er in die Türkei zurückkehrte, hat er sich an der Universität Harvard an den „Programmen für “Steueranalyse und Prognose der Einnahmen“ (Harvard University Institute for International Development “Program on Tax Analysis and Revenue Forecasting”) beteiligt und erwarb das Zertifikat für seine erfolgreiche Leistung.
In den Jahren 1998-2000 war er als stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Rechnungsführung tätig. Im Jahre 2000 hat er sich von seinem Dienst als Rechnungsführer abgedankt und hat in den unabhängigen Prüfungs- und Beratungsgesellschaften mit dem Titel verantwortlicher Partner und leitender Prüfer gearbeitet.

Aslan KAYA, der in den Zeiten, in denen er als Rechnungsführer tätig war, hat in großem Maßstab eine Reihe von Steuerprüfungen vorgenommen und veröffentlichte noch dazu einen wissenschaftlichen Bericht mit dem Titel „Messungsverfahren des Kreditrisikos in den Banken“. Außerdem wurden auch noch seine wissenschaftlichen Artikel und Übersetzungen mit den Titeln „Unlösbarkeitsgesetz: Budget, 1998”, „interne Prüfungs-Leitlinien, 1998”, „Risikoanalyse und Konkursprognosen-Modelle, 1999”, „die Wichtigkeit im Prüfungsprozess, 2000” und „bei den Steuerprüfungen die Nutzungsmöglichkeiten der internen Prüfungssystemen der Gesellschaften, 2001” veröffentlicht.

Aslan Kaya hat im Studienjahr: 2001-2002 an der Universität Atilim Unterrichte über „finanzielle Tabellenanalyse“ und in den Studienjahren: 1998-2010 an der Universität Bilkent, im Fachbereich: Buchführung und Finanzwesen Unterrichte über „Grundsätze der Buchführung” und „Finanzbuchhaltung“ erteilt.

Aslan KAYA, der als Mitglied in der Redaktion der Zeitschrift „Blick ins Rechnungswesen und in die Wirtschaftsprüfung“, die zwischen den Jahren 2000-2004 durch TÜRMOB veröffentlicht wurde, gearbeitet hat, ist derzeit in der DMF-SYSTEM DER INTERNATIONALEN ÜBERWACHUNG UND BERATUNG UND VEREIDIGTE FINANZBERATUNG A.G. (DMF SİSTEM ULUSLARARASI DENETİM DANIŞMANLIK VE YEMİNLİ MALİ MÜŞAVİRLİK A.Ş.), in der er immer noch Gründungspartner ist, beschäftigt und führt mit dem Titel verantwortlicher Partner und leitender Prüfer seine Tätigkeiten in Sachen Prüfung, Beratung und vereidigte Finanzberatung fort.

Aslan KAYA, ist verheiratet und Vater von 3 Kindern.

Serdar HIZIR

Partner, Lektorat, LL.M
Handelsrecht

serdar.hizir@dmflegal.com.tr

Serdar HIZIR, der im Jahre 1980 in Antalya geboren ist, hat im Jahre 1998 das Gymnasium Antalya beendet und im Jahre 2003 die Universität Ankara, rechtswissenschaftliche Fakultät abgeschlossen. Im Studienjahr 2003-2004 nahm er an „Englisch für Juristen“, das durch das Forschungsinstitut für Banken- und Handelsrecht“ veranstaltet wurde, teil und im Studienjahr 2004-2005 an den Zertifikatsprogrammen über „Handelsrecht“, das wiederum durch das gleiche Institut organisiert wurde, teil und erwarb von diesen Programmen sein Zertifikat für seine erfolgreiche Leistung.

Serdar HIZIR, der im Jahre 2004 sein Praktikum über die Anwaltsschaft abschloss, hat im Jahre 2006 an der Universität Atilim, rechtswissenschaftlichen Fakultät seinen Dienst als Lehrbeauftragter angetreten. HIZIR, hat im Jahre 2007 seine Hochschulausbildung an der Universität Ankara, Institut für Sozialwissenschaften, Abteilung: Privatrecht, Fachbereich: Seerecht abgeschlossen und führt immer noch an dem gleichen Institut in der Abteilung Privatrecht, Fachbereich: Handelsrecht seine Tätigkeiten in Hinsicht seiner Doktorarbeit fort.

Die wesentlichen Veröffentlichungen und Berichte von Serdar HIZIR, der Englisch- und Deutschkenntnisse besitzt, sind wie folgt:

Bücher

(2012) Amendments and Innovations Brought By the First Two Books of New Turkish Commercial Code (No. 6102) (with Aslan KAYA), DMF Publishing, 183 page, Ankara.

Aufsätze

(2014) “Criminal Results of Acts That Breach The Prohibition Of Being Indepted in Joint Stock Companies”, (with Duygu MERKİ), Journal of Ankara University Faculty of Law, N. 4, p. 813-831.

(2013) “Some Considerations on Art. 358 of Turkish Commercial Code which Regulates the Prohibition of Being Indepted of Shareholders to the Joint Stock Company”, Banking and Commercial Law Journal, Vol. XXIX, No. 4, p. 227-289.

(2013) “Sanctions Against Acts That Breach Art. 358 of Turkish Commercial Code which Regulates the Prohibition of Being Indepted of Shareholders to the Joint Stock Company”, Cumhuriyet Journal, June 21st, No. 1370, p. 20.

(2011)“General Conditions and Procedure of Exit and Exlusion From The Simple Partnership According To (New) Code of Obligation’s (The Law. No. 6098) Article 633”, Essays in Honor of Prof. Dr. Sarper Süzek, Vol. III, Ankara, p. 2817-2880.

(2010)“An Overview to the Innovations and Alterations in Draft of New Turkish Commercial Code - II”, Iz Journal, No. 11, p. 56-62.

(2010) “Forfaiting Transactions as a Financing Method in Exportation from the Point of View of Turkish Law” Essays in Honor of Prof. Dr. Fırat ÖZTAN, Ankara, Vol. I, p. 1131-1166.

(2010) “Assurance Effects of Letter of Bank Guarantee”, Essays in Honor of Prof. Dr. Tunçer KARAMUSTAFAOĞLU, Ankara, p. 761-804.

(2010)“The Applicability of Various Principles and Provisions About Insurance of Goods Which Exist in Turkish Commercial Code To The Liability Insurance”, Union of Bars of Turkey Journal, No. 86, p. 268-312.

(2008) “Dance of Corparete Veils: Shareholder Liability in the United States of America and in Republic of Turkey” (with Ass. Prof. Wendy B. Davis), Ankara Bar Review, Vol. I, No. 2, p. 76-106.

(2008) “Establishing the Lien on Aerial Vehicles in Turkish Law”, (with Alisher TURAEV), Journal of Ankara University Faculty of Law, Vol. LVII, No. 3, p. 371-409.

(2008) “An Overview to the Innovations and Alterations in Draft of New Turkish Commercial Code - I”, Iz Journal, No. 7, p. 16-19.

(2007) “Execution Proceedings Through Foreclosure As a Means Entitled By The Maritime Lien”, Banking and Commercial Law Journal, Vol. XXIII, No. 4, p. 347-403.

Presentätionen und Ausbildungprogramm

(2014) “Liability of Insurance Companies In Terms of Bottled Gas Compulsory Liability Insurance”, in “Liability Arising From Damages Caused By LPG (Natural Gas Powered) Water Heaters”- Panel arranged by Ankara Bar Association, June 30th.

(2013) “An Overview at Provisions of New Capital Market Code (No. 6362) Regarding Public Corporations”, in “Financial Law- II” - Advanced Training Programme Arranged By Union of Turkish Bar Associations and TÜRAV, March 16-17 and 23-24.

(2012) “Civil and Criminal Liability of Members of Board of Directors of Banks”, in “Financial Law- I” - Advanced Training Programme Arranged By Union of Turkish Bar Associations and TÜRAV, January 21-22 and 28-29.

(2012) “Corporate Group Law”, in Amendments and Innovations Brought By the First Two Books of New Turkish Commercial Code (No. 6102) - Symposium arranged by Atılım University, Faculty of Law, April 27th.

(2012) “Some Considerations on Art. 358 of Turkish Commercial Code (No. 6102) Amended By Code No. 6335”, in “Amendments Brought by Code No. 6335 on Art. 358 of Turkish Commercial Code (no. 6102)” - Panel arranged by Atılım University, Faculty of Law, November 08th.

(2015) “Provisions that Regulate the Prohibition of Being Indepted of Shareholders and Members of Board of Directors to the Joint Stock Company”, in “Financial Law- III” - Advanced Training Programme Arranged By Union of Turkish Bar Associations and TÜRAV, February 28- March1 and March 7-8.

(2015) “Corporate Group Law According to Turkish Commercial Code”, in “Financial Law- III” - Advanced Training Programme Arranged By Union of Turkish Bar Associations and TÜRAV, February 28- March1 and March 7-8.

Teilgenommen Kurs und Seminare:

(2010) Atılım University/ Academic Writing and Advisory Center (AWAC) “Writing and the Presentation of Academic Research Papers” Seminar Series (Certificate of Attandence)
(2007-2008) Ankara University /German Academic Exchange Exchange Service DAAD “German Language Course” (Certificates of Attandence and Achievement)
(2004-2005) The Research Institute of Banking and Commercial Law- Certificate Programme on Commercial Law (Certificate of Achievement)
(2005) “New Turkish Code of Criminal Procedure and It’s Innovations” The Seminar Arranged By Bar of Antalya (Certificate of Attandence)
(2003-2004) The Research Institute of Banking and Commercial Law- Certificate Programme for English for Lawyers (Certificate of Achievement)
(2004) “Entegration Process to European Union, Corporate Structure and Legal Organization of European Union” The Seminar Arranged By Bar of Ankara (Certificate of Attandence)


Atilla Kağan DURAKLIOĞLU

Senior Rechtsanwalt

akagan.duraklioglu@dmflegal.com.tr

Rechtsanwalt Atilla Kagan DURAKLIGOLU hat im Jahre 1988 die Universität Ankara, Fakultät für politische Wissenschaften, Fachbereich: öffentliche Verwaltung; und im Jahre 1999 Universität Ankara, rechtswissenschaftliche Fakultät abgeschlossen.

DURAKLIOGLU hat in seiner beruflichen Erfahrung seine Tätigkeiten folgendermaßen fortgeführt: Inspektion des Aufsichtsrats in der Gemeinde Cankaya; Vertretung und Rechtsberatung von Sanliurfa Elektrizitätsverteilung Handels- und Industrie-Aktiengesellschaft (SUREDAS); Rechtsberatung von Adiyaman-Kahramanmaras Elektrizitätsverteilung Handels- und Industrie-Aktiengesellschaft (AKEDAS), Rechtsberatung von Sakarya-Bolu-Düzce Elektrizitätsverteilung Handels- und Industrie-Aktiengesellschaft (SBD A.S.); lokale rechtdienstliche Leistungen in der ICC (internationaler Schiedsgerichtshof) im laufenden Entschädigungsverfahren, das zwischen der SBD A.G. und der Türkischen Republik läuft; Rechtsberatung im „Entschädigungsverfahren“, das durch TEKFEN-IMPRESIT KONSORTIUM gegen das TÜRKISCHE REPUBLIK GENERALDIREKTION DER FAHRSTRASSEN (T.C. KARAYOLLARI GENEL MÜDÜRLÜGÜ) eröffnet worden ist; und Rechtsberatung von ELDER (Verband für Elektrizitätsverteilungsdienste).

Rechtanwalt Atilla Kagan DURAKLIGOLU hat folgende berufliche Dienste geleistet: Vizepräsidentschaft in ELDER - Verband für Elektrizitätsverteilungsdienste; Ausschussmitgliedschaft des Energiesektors der Türkischen Kammer- und Börsenunion (TOBB); Mitgliedschaft des Türkischen Nationalkomitees DEK und Vorstandsmitgliedschaft des Verwaltungsvereins.
Rechtsanwalt Atilla Kagan DURAKLIGOLU besitzt Englischkenntnisse und ist Vater von drei Kindern.


Ayşegül ÇİL SEÇGİN

Rechtsanwalt

aysegul.cilsecgin@dmflegal.com.tr

Rechtanwältin Aysegül CİL SECGIN, die im Jahre 1984 in Mersin geboren ist, hat im Jahre 2002 das Gymnasium Private Toros-Kollege in Mersin beendet und hat im Jahre 2009 die Universität Baskent, rechtswissenschaftliche Fakultät abgeschlossen.

CİL SECGIN hat im Jahre 2009 am Zertifikatsprogramm „Vermittlung in Handels- und Rechts-Uneinigkeiten in der Türkei“, das durch die Türkische Rechtsanwaltskammer veranstaltet worden ist, teilgenommen. Außerdem hat sie im Jahre 2009 an den Zertifikatsprogrammen „Meinungs- und Redefreiheit”, das durch die „Anwaltskammer in Ankara, Zentrum für Menschenrechte“ veranstaltet worden ist; und im Jahre 2010 „Recht auf Freiheit und Sicherheit“, „Eigentumsrecht”, „Recht auf gerechte Gerichtsbarkeit“ und „Wettbewerbsrecht“, das wiederum durch die Anwaltskammer in Ankara, Zentrum für Menschenrechte veranstaltet worden ist, teilgenommen.

Rechtanwältin Aysegül CİL SECGIN besitzt Englischkenntnisse.


Kemal AKKURT

Senior Rechtsanwalt, LL.M

kemal.akkurt@dmflegal.com.tr

Rechtsanwalt Kemal AKKURT, der im Jahre 1960 in Kulu geboren ist; im Jahre 1982 die Universität Ankara, rechtswissenschaftliche Fakultät abgeschlossen hat und seinen Wehrdienst im Jahre 1984 in Gelibolu, in dem Militärgerichtshof des 2. Armeekorps als Richter abgeleistet hat, arbeitet seit 1985 als selbständiger Anwalt, der in der Anwaltskammer in Ankara eingetragen ist.
AKKURT hat an der Universität Hacettepe, im Zentrum für Menschenrechte, im Bereich: Menschenrechte seinen Hochschulgrad erworben. Außerdem hat er an der Universität Ankara, rechtswissenschaftliche Fakultät, im Fachbereich: öffentliches Recht über „die angemessene Zeit über die gerechte Gerichtsbarkeit“ seinen Hochschulgrad erworben.

Rechtsanwalt Kemal AKKURT, der in der Anwaltskammer in Ankara aktiv tätig war, hat in der Kammer als Mitglied im Verwaltungsrat, Generalsekretär und Vorsitzender des Zentrums für Menschenrechte gearbeitet. AKKURT diente auch in den Diensten wie: in Vertretung der Türkischen Rechtsanwaltskammer als Mitglied und Berichterstatter des Beratungskommissions für Menschenrechte des Kanzlerschafts; viele Jahre lang in Vertretung der Anwaltskammer in Ankara als Mitglied des Provinzkommissions für Menschenrechte des Gouvernements Ankara.

Rechtsanwalt Kemal AKKURT besitzt neben seinem Buch „Berichte der Beratungskommission für Menschenrechte“, das er mit Prof. Dr. Ibrahim Kaboglu zusammen vorbereitet hat, auch veröffentlichte Artikeln mit den Titeln: „Identität und Menschenrechte im Lichte der Urteile des Europäischen Gerichts für Menschenrechte“; „die Erfahrung der Beratungskommission für Menschenrechte in der Türkei“; „Ethik und die Probleme der Menschenrechte im Urteilsspruch“; „Waffengleichheit in der Gerichtsverhandlung“; „lokale Kommunalverwaltungen und Sport“ und „Politik und Ethik in den Kommunalverwaltungen“. Er hat auch Studien über das Thema: „Meinungs- und Redefreiheit.

Gegenwärtig schreibt AKKURT wöchentlich Artikeln zu den Themen: rechtliche und menschenrechtliche Fragen, die in Kulu, in der „Zeitung Özkulu“ und in der Webseite „der Bote des Volkes“ veröffentlicht wird.
AKKURT hat insbesonders im Rechtsstreit von Sivas und im Rechtsstreit vom 12. September und auch in sehr vielen gesellschaftlichen und sozialen Rechtsstreiten als Freiwilliger Rechtsanwalt gearbeitet.

Rechtsanwalt Kemal AKKURT ist Mitglied des Vereins für Sozialdemokratie und Mitglied des Verwaltungsrats der Stiftung für gesellschaftliche ökonomische und soziale Forschungen (TESAV); und Mitglied von sehr vielen Vereinigungen der Landammänner, wie CYDD, Türkisches Rechtsinstitut, Philosophie-Institut der Türkei und Vorsitzender des sozialdemokratischen Anwaltsvereins.

Rechtsanwalt Kemal AKKURT ist verheiratet und ist Vater von 3 Kindern.


Can YILMAZ

Can Yilmaz, der im Jahre 1990 in Ankara auf die Welt kam, hat im Jahre 2007 das Ankara Atatürk-Gymnasium und im Jahre 2012 die Universität Ankara, rechtswissenschaftliche Fakultät absolviert. In den Studienjahren 2010 – 2011 hat er in Belgien, in Kuleuven eine Ausbildung erhalten; er hat in folgenden Themen Unterrichte erhalten: „europäische Wettbewerbsrecht, internationales Schiedsverfahren, Bestimmungen der Finanzdienste in Europa“.

Can Yilmaz hat im Jahre 2013 sein Praktikum über Anwaltschaft und dann im Jahre 2015 an der Universität Boston, juristische Fakultät, Fachzweig: Bank- und Finanzrecht seine Hochschuldgrad-Ausbildung beendet. Hier hat er anwendungsorientierte Tätigkeit wie: Ausbuchung im Handelswesen, Hedge-Fonds, Projektfinanzierung, internationale Ausbuchung, Fusionen & Übernahmen ausgeführt.

Can Yilmaz, der nach dem Abschluss seines Studiums in wesentlich berühmten Anwaltsbüros von Istanbul und Ankara tätig war, hat den multinationalen und einheimischen Mandanten in Sachen Kompaniegeschäften, Geschäftsvorfälle in Fusionen & Übernahmen, Projektfinanzierung und Gesellschaftsrechte Beratungsdienste ausgeübt. Er ist auch erfahren in Sachen wie „Vorbereitung der Kreditverträge“ und „Erklärung der durch diese Vertragspflicht hervorgehenden Unstimmigkeiten“.

Can Yilmaz, der in professionellem Niveau Englisch und in mittlerer Stufe Spanisch kann, ist ein Mitglied der Anwaltskammer Istanbul und in der Gemeinschaft der amerikanischen Anwaltskammer.