DMF Legal
> Home / Rechtsgebiete / Vefassungsrecht und Verfassungsgerichtsbarkeit
Vefassungsrecht und Verfassungsgerichtsbarkeit

Das Verfassungsgericht als ein unverzichtbarer Bestandteil der modernen Demokratie und des modernen Rechtssystems gestattet seit dem 24. September 2102 persönliche Verfassungsbeschwerden. In diesem Zusammenhang können Verletzungen der Rechte, die aus aktiven oder passiven Akten der Staatsgewalt herrühren, mittels persönlicher Anträge geltend gemacht werden und umfasst auch die Befugnisse zur Aufsicht der durch das Grundgesetz gesicherten Grundrechte und Freiheiten und der öffentlichen Freiheit und der Menschenrechte im Rahmen des durch die Republik Türkei unterzeichneten Europäischen Menschenrechtskonvention und deren Zusatzprotokolle. 

IM BETREFFENDEN SEKTOR BERÜHMTE AKADEMIKER UND AUSFÜHRENDE MITARBEITER

DMF LEGAL bietet mit im betreffenden Sektor berühmten Akademikern und erfahrenem ausführenden Mitarbeitern Dienstleistungen zu persönlichen Anträgen beim Verfassungsgericht und dem Europäisches Gerichtshof und jede Art von juristischen Dienstleistungen zur verfassungsgemäßen Kontrolle der Gesetze und zum Schutz der Grundrechte und Freiheiten ihrer Mandanten.


UNSERE SOLUTION-PARTNER